LEISTUNGSSPEKTRUM
.
 
 
1
 
.
BLS Energieplan Ingénieurs-Conseils S.à r.l.
   
FR DE
   
home home
1
     
 
 
 
.
  BLS Energieplan Ingénieurs-Conseils S.à r.l.
  Gesellschaft zur Entwicklung energiesparender umweltfreundlicher Anlagen
  Aktuell
. . .
.
ANLAGENBAU ENGINEERING
 
.
 

Spitzenheizwerk Cloche d’Or

Spitzenheizwerk Cloche d’Or
 

Spitzenheizwerk Cloche d’Or
BLS Energieplan plant das Spitzenheizwerk für die Versorgung des Entwicklungsgebietes Cloche d’Or mit einer Leistung von 90 MW. Der Ausbau erfolgt in zwei bis drei Baustufen je nach baulicher Verdichtung des Gebietes. (Abb. links)

mehr
, ,
   
 

 

 

Transittrasse Müllheizkraftwerk SIDOR / Cloche d’Or
Planung einer Fernwärmetrasse zur Wärmeauskopplung von 18 MW Leistung zur Grundlastversorgung des Gewerbeentwicklungsgebietes Cloche d’Or. Nennweite der Transittrasse DN 300 mit Einbindung in ein Spitzenheizwerk.

mehr
, ,
 

Fernwärmenetz Cloche d ’Or

Fernwärmenetz Cloche d ’Or
 

Fernwärmenetz Cloche d ’Or
Ausbau des Gewerbegebietes Cloche d’Or mit einer Gesamtleistung von 90 MW.
Ausbau in mehreren Abschnitten mit Nennweiten DN 32 bis DN 500.
(Abb. links)

mehr
, ,
. . .
.
GEBÄUDETECHNIK
 
.
 

 

 

Lycée Athenée
Sanierung des bestehenden Schulkomplexes mit Schulklassen, Schullaborklassen, Festsaal, Restaurant mit Küche und administrative Bereichen. Wärmeversorgung über Fernwärmenetz, automatisierte natürliche Lüftung und Nachtsauskühlung der Klassenräume. Weitgehende Reduzierung des thermischen Energiebedarfs durch konsequente Niedrigenergiebauweise sowie thermische Sanierung der Gebäudehülle.

mehr
, ,
 

 

 

Projektierung einer kältetechnischen Redundanzinstallation für das europäische Rechenzentrum Jean-Monnet, Luxemburg-Kirchberg
Die Kühlung des europäischen Rechenzentrums Jean-Monnet wurde um ein Redundanzsystem erweitert. Dieses System besteht aus zwei Kompakt-Kaltwassersätzen, mit einer Gesamtleistung von 920 kW, die 12 Downflow-Umluftkühler versorgen.

Mit der Installation des Redundanzsystems bei laufendem Betrieb, wurde das Altsystem in einigen Komponenten erneuert.

mehr
, ,
 

„primo accueil“ Don Bosco

„primo accueil“ Don Bosco
 

„primo accueil“ für Asylbewerber im Foyer Don Bosco, Luxemburg-Limpertsberg
Neubau des Wohnheims für Asylbewerber mit administrativen und funktionellen Einrichtungen.
(Abb. links)

mehr
, ,
 

Bürogebäude mit „Green Building Gold Label“

Bürogebäude mit
„Green Building Gold Label“
 

Neubau eines Bürogebäudes mit „Green Building Gold Label“ und Tiefgarage. Dies bedingt unter anderem die Einhaltung strenger Energieverbrauchsauflagen und dessen Verteilung (Betonkernaktivierung, Heiz-/Kühldeckensegel). Die Heizwärme wird mit einer Pelletsheizkesselanlage annähernd CO2 neutral erzeugt. Die Beleuchtung der Büroflächen erfolgt tageslichtabhängig. Die Bruttogeschossfläche beträgt etwa 4.300 m².

Die Büroflächen sind vollständig modular aufgebaut, d. h. je nach Erfordernis können einzelne Bereiche mit geringem Aufwand räumlich separiert werden. Bruttofläche Tiefgarage mit Technikzentralen 2.900 m².

Das Objekt befindet sich zurzeit in der Ausführungsplanung. (Abb. links)

mehr
, ,
 
Lycée technique Bonnevoie
LTPS, Luxemburg-Bonnevoie
 

Lycée Technique pour Professions de la Santé
Luxemburg-Bonnevoie
Neubau einer Sekundarschule zur Ausbildung von Personal im Gesundheitsbereich, beinhaltend Schulklassen, Krankenhauseinrichtungen zu Übungszwecken, Schullaborräume, Sporthalle, Restaurant, Internat und Tiefgarage, mit einer gesamten Bruttogeschossfläche von rund 19.500 m². (Abb. links)

mehr
, ,
 
Lycée technique Junglinster
Lycée Technique à Junglinster
 

Lycée technique Junglinster, Luxemburg
Neubau einer technischen Sekundarschule,
beinhaltend Schulklassen, Schullaborklassen,
Werkstätten, Schwimmbad (375 m² Beckenoberfläche), Sporthalle, Restaurant, mit einer gesamten Bruttogeschossfläche von rund 37.025 m².
(Abb. links)

mehr
, ,
 
Friedensgericht, Luxemburg
Friedensgericht, Luxemburg
 

Justice de Paix in Esch-sur-Alzette, Luxemburg
Neubau des Friedensgerichts in Esch-sur-Alzette, beinhaltend Sitzungssäle, und Büroflächen im Umfang von rund 3.500 m².  Wärmeversorgung mit Brennwertkessel, Sorptionsgestützte Klimatisierung, Bauteiltemperierung. Reduzierung der benötigten Kälteleistungen durch TRNSYS-Simulation. (Abb. links)

mehr
, ,
. . .
   
 
 
^
 
1
 
 
 
   
 
© 2013 BLS Energieplan S.à r.l., Luxemburg
Berlin – Luxemburg
Eisenhüttenstadt – Greifswald
Frankfurt am Main
 
home Unternehmen Sitemap
 
Impressum